Unternehmensbewertung

Objektiv, zuverlässig und zeitnah

Bei Unternehmensverkäufen, Gesellschafterwechseln, weiteren Unternehmensanlässen oder auch bei Scheidungen, ist es unerlässlich, den Wert des Unternehmens zu kennen. Abhängig vom Einsatzzweck bieten wir Ihnen ein hochindividualisiertes oder ein standardisiertes Konzept für eine objektive Unternehmensbewertung.

 

Unternehmensnachfolger, Steuerberater, Banken und potenzielle Investoren haben bei Unternehmensbewertungen einen objektiven und fairen Preis zu eruieren. Eine Herausforderung, die umfangreiche spezielle betriebswirtschaftliche Kenntnisse erfordert. 

Gemeinsam mit unserem Partner der Fischer | Konrad GmbH haben wir Bewertungskonzepte basierend auf dem Ertragswertverfahren geschaffen, welche für die unterschiedlichen Anlässe der Unternehmensbewertung passgenaue Lösungen enthält.

Die Unternehmenswerteinschätzung ermöglicht die zeitnahe Ermittlung des Unternehmenswertes und ist für das Unternehmen mit relativ geringen Aufwänden verbunden.

Auf Basis der letzten drei Jahresabschlüsse sowie einiger ergänzender Informationen wird der Unternehmenswert unter Berücksichtigung des Bilanzratings des Unternehmens abgeleitet. Dieser Wert wird mit Hilfe umfangreicher Referenzdaten plausibilisiert und durch eine umfassende Jahresabschlussanalyse ergänzt.


Was erhalten Sie?

  • Standardisierte Unternehmensbewertung basierend auf dem Ertragswertverfahren
  • Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen – ggf. auch von Plandaten
  • Finale Prüfung des Berichts von einem Bewertungsexperten
  • Festpreis

Einsatzgebiete

  • Unternehmenskauf/-verkauf
  • Wertorientierte Unternehmenssteuerung
  • Unternehmensnachfolge/Erbfolge
  • Ein-/Austritt von Gesellschaftern
  • Steuerliche Anlässe
  • Scheidung

Dokumente


Produktblatt Unternehmensbewertung

(pdf, 694 KB)

Download

© 2016 Creditreform Hof Lippoldt & Ritter KG